FSX und neuer Computer

Hier wird versucht zu helfen ;-)
YannickDaniel
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2012 01:03

FSX und neuer Computer

Beitrag von YannickDaniel » 30.09.2012 01:17

Hallo zusammen,

ich habe mir heute einen neuen Computer gekauft.
Einen HP Desktop PC P6-2285 EG mit einem Intel Core i7 3770 CPU @3.40 GHz und Turboboosttechnik für 3,90 GHz (4 Kerne).
Dazu hab ich 8GB Ram und eine GeForce GT 640 Grafikkarte.
Und nun zu meinem Problem.
Ich habe nicht so viel Ahnung von PC´s und von den ganzen FSX configs, mir geht es hauptsächlich darum, den FSX mit Addons wie REX,PMDG 737 NGX und Airport Addons ruckelfrei nutzen zu können.
Ich habe die Einstellungen bei meinem FSX alle auf Maximum und musste vorhin feststellen dass mein FSX ruckelte, er lief einfach nicht flüssig und kurze Zeit später stürzte er ab mit der Meldung dass ein schwerwiegender Fehler aufgetreten sei.
Danach habe ich die FSX.cfg bearbeitet und einen Eintrag hinzugefügt.
Ich habe vor der Zeile [Main] folgendes hinzugefügt.
[JOBSCHEDULER]
AffinityMask=15

Danach lief alles um einiges besser. Aber ich habe Angst dass mein FSX wieder einfach so abstürzt.
Gibt es irgendwelche Tricks und Tipps für den FSX (wenn man ganz viele Addons benutzt) damit alles ruckelfrei und problemlos läuft ohne dass er abstürzt?
Würde mich wirklich über hilfreiche Antworten freuen.

Liebe Grüße

Yannick

Mad-Dog
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 30
Registriert: 16.04.2009 19:19

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von Mad-Dog » 30.09.2012 09:26

Lass Venetubo drüber laufen:
http://www.venetubo.com/fsx.html

Dann lies noch diesen Link durch und stelle die Kiste so entsprechend ein und freue Dich über die Frames:
http://forum.aerosoft.com/index.php?/to ... might-not/

und nicht alles auf Maximum stellen, nur weil Du einen schnellen Rechner hast

YannickDaniel
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2012 01:03

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von YannickDaniel » 30.09.2012 14:03

Danke,
hab jetzt alles so eingestellt das der FSX flüssig läuft, Einstellungen habe ich etwas runtergesetzt aber ich habe ein weiteres Problem.
Vorhin ist mir einfach so der FSX während dem Landeanflug eingefroren! Der Ton lief weiter aber das Bild war komplett eingefroren und im Taskmanager stand "Keine Rückmeldung"...
Ich hab nur 2 Addonflughäfen, REX Essential und die PMDG 737 NGX installiert. Die FSX.cfg habe ich so eingestellt das alles flüssig läuft und habe mir eine AutomationCore runtergeladen damit er nicht abstürzt aber trotzdem ist er mir eingefroren, was kann ich machen?

Benutzeravatar
PIC
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 20
Registriert: 05.03.2012 16:10
Wohnort: Seebad Heringsdorf
Kontaktdaten:

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von PIC » 30.09.2012 14:26

YannickDaniel hat geschrieben:Danke,
hab jetzt alles so eingestellt das der FSX flüssig läuft, Einstellungen habe ich etwas runtergesetzt aber ich habe ein weiteres Problem.
Vorhin ist mir einfach so der FSX während dem Landeanflug eingefroren! Der Ton lief weiter aber das Bild war komplett eingefroren und im Taskmanager stand "Keine Rückmeldung"...
Ich hab nur 2 Addonflughäfen, REX Essential und die PMDG 737 NGX installiert. Die FSX.cfg habe ich so eingestellt das alles flüssig läuft und habe mir eine AutomationCore runtergeladen damit er nicht abstürzt aber trotzdem ist er mir eingefroren, was kann ich machen?
Hallo und guten Tag...leider kann ich nicht helfen habe aber das ähnliche Problem.. (Der Ton lief immer weiter...usw.)... seit einigen Tagen. Inzwischen läuft bei mir garnichts mehr. Habe den FSX/+Acc gelöscht und alles neu aufgeladen. Aber nichts tut sich...das "Eröffnungsbild" vom FSX erscheint, doch dann gibts immer die Meldung "keine Rückmeldung vom FSX". Der Fsx wird nicht "geöffnet" Ich vermute eine defekte Datei ? fsx.config oder so.Habe keine Ahnung wie man das feststellen kann. Vielleicht hilft uns ja jemand.

Mein neuer PC:Intel(R)core i7-2600K CPU @ 3.40GHz
16,0GB RAM
NVIDIA Geforce GTX 580
4096 MB Grafik
Windows 7 prof.

YannickDaniel
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2012 01:03

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von YannickDaniel » 30.09.2012 22:14

Mit dem FSX hat man nur Probleme...
Da bezahlt man knappe 900 Euro für einen neuen Computer und die Probleme sind immer noch da.
Ich hoffe mal dass es bald ein Service Pack 3 (Ich kenn jemanden der dabei ist eins zu progammieren) geben wird was alle aktuellen Probleme beseitigt damit man endlich mal ungestört den FSX nutzen kann ohne dass er abstürzt oder einfriert oder sonst was.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3630
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von Bodo » 30.09.2012 22:20

Es wird nie ein weiteres Servicepack für den FSX von Seiten von Microsoft geben, da die Entwickler irgendwann mal vor die Tür gestellt wurden und das ACE Team aufgelöst wurde. Außerdem wurde ja schon der Support für den FSX eingestellt.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

YannickDaniel
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2012 01:03

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von YannickDaniel » 01.10.2012 22:03

Weiß eigentlich jemand was man gegen einfrieren des FSX´s machen kann?
Ich habs manchmal(leider zu oft) dass mein Bild während dem Flug einfach ohne ersichtlichen Grund einfriert, der Ton läuft nach wie vor weiter aber das Bild ist eingefroren, im Taskmanager steht dann "keine Rückmeldung" :( manchmal stürzt der FSX kurze Zeit später dann auch ab :(
Was kann ich dagegen tuen?

29342jan
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 437
Registriert: 30.05.2012 15:45

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von 29342jan » 02.10.2012 07:05

Morgen Yannik,
tut mir leit, ich leider auch nicht Helfen!!! :'(
Aber ich kennt das Problem auch sehr gut. Wie du schon
Beschrieben hast. Bei mir kommt dann immer auch noch die Meldung
Das ein schwerwiegender Fehler aufgetreten sei.
Ich wäre auch über eine Lösung sehr froh!!!

Jan
LG

Jan

Bild}

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3630
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von Bodo » 02.10.2012 10:41

Nun, du hast zwar vier Kerne, aber 8 Threads. Und somit ist der Wert für die AffinityMaske = 15 falsch. Hast Du mal Venetube drüber laufen lassen ? Desweiteren solltest Du mal die FPS / Performingstipps hier im Forum durch ackern. Der FSX ist zwar schlampig programmiert wurden, aber mit den genannten Tipps kann man so einiges raus hauen. Auch Austauschtexturen solltest Du dir mal anschauen.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
omsyndrom
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 22
Registriert: 22.09.2012 10:04

Re: FSX und neuer Computer

Beitrag von omsyndrom » 03.10.2012 12:27

wenn ich mich nicht irre dann gibt es eine dll die autocore..... h
eisst muss daheim nachsehn, dann sollte es glaub ich behoben sein
SYSTEM: W7 Home; GTX570 Zotac; 4 GB RAM; ACER G245Habid 24 zoll; FSX standard mit 1&2 SP

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste